4 Fondue Soßen - ganz leicht selbst gemacht

Weihnachten ist überstanden, sodass wir uns nun dem Jahreswechsel zuwenden können.


Auf vielen Tafeln wird es Fondue geben.

Doch ein gutes Fondue steht und fällt mit seinen leckeren Soßen.


Ich möchte dir hier einmal 4 einfache Rezepte für Fondue Soßen vorstellen:


Beginnen wir mit der beliebten Barbeque Soße.


Zutaten:

1 mittelgroße Zwiebel schälen und in Würfel schneiden

1 Knoblauchzehe schälen und in Würfel schneiden

1 rote Chilli - die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden

etwas Olivenöl

250 g passierte Tomaten

1 TL Zitronensaft

1 EL brauner Zucker

1/2 TL gemahlener Zimt

Salz, Pfeffer




Zwiebel, Knoblauch und Chilli in einem Topf mit Öl andünsten.



Die passierten Tomaten, Zitronensaft, Zucker, Zimt , etwas Salz und Pfeffer untermischen.



Das Ganze circa 15-20 Minuten bei geöffnetem Topf leicht köcheln lassen.

Danach die Soße abkühlen lassen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Mexikanische Avocado Soße


Zutaten:

2 reife Avocados

1 EL Zitronensaft

150 g süße Sahne

1 EL Tomatenmark

4 cl Tequila

etwas Salz und Cayennepfeffer


Die Avocados halbieren, den Stein herauslösen, das Fruchtfleisch von der Schale befreien. Alles in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln.

Danach erst pürieren.



Die Sahne unter das Avaocadomus geben, das Tomatenmark, den Tequila unterrühren.



Danach noch mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Senfsoße mit Cornichons


Zutaten:

2 Schalotten - geschält und in Wüfel geschnitten

200 ml trockener Weißwein

3 EL Dijon-Senf

250 g Créme Fraiche

10 Cornichons

etwas Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker


Die Schalotten in einem Topf mit Öl bei schwacher Hitze andünsten.



Dann den Weißwein hinzugeben und kurz aufkochen lassen.



Senf und Créme Fraiche unterrühren und die Soße bei schwacher Hitze und offenem Topf ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis sie eine cremige Konsitenz bekommen hat.


Cornichons trocken tupfen und klein würfeln.



Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die gewürfelten Cornichons hinzufügen und alles kurz erwärmen.



Kräutersoße


Zutaten:

2 Becher (je 150 g) Naturjoghurt

200 g Schmand

3 gestr. TL Mittelscharfer Senf

Salz, weißer Pfeffer, eine Prise Zucker

3 EL gehakte Kräuter nach Gesschmack (z.B. Kerbel, Petersilie, Schnittlauch oder Koriander)


Den Joghurt und den Schmand verrühren. Den Senf und die Gewürze unterrühren und abschmecken.


Die gehackten Kräuter unterrühren und eventuell noch einmal abschmecken.



FERTIG!

Ich wünsche guten Appetit.

Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Classic
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now