Autorenherbst #12 Anthologien

Bevor ich mich mit meinem ersten Roman an die Öffentlichkeit wagte, schrieb ich Kurzgeschichten. Es dauerte einige Versuche, bis die ersten Stories bei Wettbewerben auf dem Treppchen landeten.

Kurzgeschichten werden oftmals unterschätzt. Die besondere Herausforderung an dem Autor / die Autorin liegt darin, eine gute Geschichte mit interessanten Handlungsverlauf so enden zu lassen, dass die Leserschaft sich am Ende nicht betrogen fühlt. Die Leserschaft darf nicht das Gefühl bekommen, die Geschichte endet abrupt, oder der rote Faden wurde schlecht bis gar nicht versponnen.

An einer Kurzgeschichte schreibe ich fast genau so lange, wie an einem Roman.

Drei meiner phantastischen Kurzgeschichten sind in Anthologien erschienen.


Den Anfang machte „Die unbezwingbare Seele“ in der Anthologie ‚Yo-Ho Piraten‘, erschienen im Leserattenverlag:

Willkommen an Bord bei unseren Piraten! Sie sollten jetzt Ihre Sitze in eine aufrechte Position bringen, denn wir steuern stürmische Zeiten an. Verankern Sie Ihre Füße besser fest auf den Planken von Schiffen aller Art; gleich ob mit Wind, Dampf, Benzin oder mit Hyperbiumkernen betrieben. Vergnügen Sie sich in den sonnigen Gefilden der Karibik, der lauen Ostsee, oder treten Sie Ihren eiskalten Ritt in die Arktis oder ins All an. Gleich wohin Sie Ihre Reise auch gebucht haben, genießen Sie die Aussichten auf rachsüchtige Kontrahenten, Kannibalen, Amazonen, uneingeschränkten Rumgenuss ohne Konsequenzen, den Verlust von Zähnen, Gliedmaßen und Schiffen, unvorstellbare Reichtümer aus Lakritzschnecken und Diamant-Kakadus, Flüche aller Arten und das schlimmste No-Go seit Anbeginn der Schifffahrt: Frauen am Steuer! Wir laden Sie ein. Seien Sie Gast in der Crew unserer fantastischen Literapiraten und wir lehren Sie das Fürchten … ähm … man wird Sie fürchten.

„Apega“ und „Des Spiegels Antlitz“ sind in der Anthologie Traum und Aufbruch im Aws-Verlag erschienen. Eine bunte Sammlung von spannenden, lustigen, nachdenklichen, gruseligen oder sonst wie mitreißenden Geschichten.



Vielen Dank, dass ihr mich am heutigen Tag begleitet habt, denn der Autorentag ist nun vorbei.

Ich hoffe, es hat euch ebenso viel Spaß bereitet wir mir.


Herzlichst

Kim Rylee

Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Classic
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now