Welttag des Buches und des Urheberrechts


Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen.

1995 wurde dieser Tag von der UNESCO eingeführt.

Es ist in weltweit eingerichteter Feiertag für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte ihrer Autoren.

Er soll daran erinnern, wieviel Lesefreude die Autorinnen und Autoren dieser Anhängerschaft bereiten.

Liebe Freundinnen und Freunde des geschriebenen Wortes!

Lasst uns diesen Tag gebührend feiern, denn es ist ein Tag, der speziell für uns eingeführt wurde.

Ich, für meinen Teil, werde mich durch meine Fantasie inspirieren lassen und diesen Tag gebührend begehen.

Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Classic