top of page

Challenge Teil 8: Schreibblockade - Dein ultimativer Tipp, um sie im neuen Jahr zu vermeiden!

Heute geht es bei der Challenge vom @selfpublisher_verband um Schreibblockaden.

Du möchtest gern weiterschreiben, weißt aber nicht wie? 🤔


Die Buchstaben wollen sich einfach nicht auf dem Monitor darstellen und Worte formen, oder gar Sätze bilden?

Das Gehirn 🧠wirkt abgelenkt, scheint ein Eigenleben zu entwickeln, ohne dich dabei mit einzubeziehen?


Vermutlich liegt der Grund in der Geschichte selbst.

Bevor du den Kopf hängen lässt, weil es ‚nicht weitergeht‘, frage dich, ob der Weg, den die Story gerade nimmt, einen Sinn ergibt.

Handelt dein Protagonist, deine Protagonistin, dein Antagonist bzw. Antagonistin gemäß der Charakterdarstellung?

Oftmals sind es Kleinigkeiten, die dich am Weiterschreiben hindern können.

Nachdem du die obigen Fragen beantworten konntest, frage dich, wie es weitergehen soll.

Hast du das Ende deiner Geschichte vor Augen?

Welchen Weg sollen die Charaktere einschlagen?

Ist dieser Weg und das angestrebte Ziel ausreichend definiert?

Falls dem nicht so ist, solltest du anfangen zu recherchieren. Oftmals tun sich dann weitere Möglichkeiten auf, die, bis zu dem akuten Zeitpunkt, noch nicht ins Gewicht gefallen sind.

Lasse dich darauf ein!

Meistens trügt dein Bauchgefühl dich nicht. Es gibt dir neue Impulse, denen du nachgehen solltest.

Selbst dann, wenn der Ausgang eine andere und unerwartete Wendung nimmt.

Denn: Es gibt nichts besseres, als die Leserschaft zu überraschen. 😎

#MeinSchreibjahr2023 #selfpublisher #kimrylee #bookstagram #authorsofinstagram #authorsofinstagramgermany #booksbubble #challenge #roman #schreiben #autorenleben #thriller #fantasy #kindergeschichte #plot #recherche #kapitel #buch #ideen #lesen #schreibblockade #tipp

Featured Posts
Recent Posts